30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL
Ihr Onlinekaufhaus aus dem Erzgebirge
Filter

Mangold

Bionana
Bionana Bio Mangold „Barese " MHD Ablauf
Kompakte, ertragreiche Mangoldsorte mit grün-weißen, glatten Blättern. Mit seinem süßlich-milden, leicht erdigen Geschmack, dem angenehmen Biss und der schnellen Garzeit ist Mangold ein echter Allrounder. Jung geerntet eignet er sich perfekt für Salate. Ansonsten empfiehlt es sich, den Mangold zur Einmalernte. Inhalt: reicht für ca. 90 Pflanzen Produktinformationen Sorte Der Rübenverwandte Mangold ist in seinen unterschiedlichen Formen und Farben für seine saftigen Blätter beliebt. Der italienische Barese ist besonders kompakt und ertragreich. Seine Blätter glänzen in sattem Dunkelgrün und haben typische weiße Rippen. Der süßliche, milde Geschmack, der angenehme Biss und die schnelle Garzeit machen das Blattgemüse auch in der Küche zu einem Allrounder. Junge Mangoldblätter können als knackiges Extra jeden Salat aufpeppen. Den berüchtigten Oxalsäuregehalt sollte man bei vorherigen Nierenleiden beachten, dieser lässt sich durch Kochen jedoch meist stark reduzieren. Alle anderen sollten sich dieses schmackhafte und gesunde Grün aber nicht entgehen lassen. Anbau Mangold ist im Allgemeinen nicht anspruchsvoll, er mag es gleichmäßig feucht und kann auf unterschiedlichen Böden gedeihen. Er kann einfach durch Direktsaat ab März im Freiland angebaut werden, aber auch eine Vorzucht ist möglich. Beim Einsetzen von Jungpflanzen empfiehlt es sich dann, den Kleinen etwas Platz zu lassen. Der Mangold gibt sich aber auch mit wenig Platz zufrieden und wirkt unscheinbar, denn seine bis zu 100cm tiefen Wurzeln bleiben dem Auge verborgen. Pflegehinweise Das Blattgemüse ist unkompliziert und resistent, er versteht sich mit den meisten Nachbarn gut, auch Kälte und Frost beeindrucken ihn nicht sehr. In Trockenzeiten fördert eine regelmäßige Wassergabe das gleichmäßige Wachstum und die Zartheit der Blätter. Diese Sorte ist besonders frühreif und es können schon die jungen, zarten Blätter geerntet werden, ansonsten lohnt es sich den Barese zur Einmalernte auswachsen zu lassen.

3 .95*
Chrestensen
N.L Chrestensen Mangold Bright Lights F1
"Bright Lights F1" ist eine schöne Farbmischung aus grün, rot, weiß und gelb. Mangold wird hierzulande hauptsächlich für Dekorationszwecke angebaut, z. B. als Beeteinfassung oder als Blickfang im Staudenbeet. Geschmacklich erinnert er an Spinat, die Blätter werden auch so zubereitet. Die saftigen Stängel werden wie Spargel gekocht. - schöne Mischung in grün, rot, weiß und gelb - dekoratives Gemüse, ähnelt geschmacklich Spinat Inhalt reicht für ca. 80 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-April Aussaat: April-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 40 cm, zwischen den Reihen 40 cm Wuchshöhe: 60 cm Standort: Sonnig, lockerer, humoser, nährstoffreicher, feuchter Boden Ernte: Juni-Oktober

1 .99*
Reinsaat
Reinsaat BIO Mangold Jessica
Zucht: Rein Saat/Fred Holzer. Schnell wachsender Schweizer Mangold nach italienischer Art. Sehr schmackhafte, kompakt aufrecht wachsende Sorte mit dunkelgrünen, ledrigen Blättern an weißen Stielen. Optimale Pflanzung in Folgeserien von Mitte Juni bis Ende Juli für die Herbsternte. Im Winter in einem Kalthaus pflanzen und im Frühjahr an einem milden Ort mit mildem Winter ernten. Jessica kann ganz geerntet und verkauft werden. Das Gewicht einer einzelnen Frucht beträgt etwa 0,7-1 kg. Die Entwicklungszeit beträgt ca. 80 Tage. Sehr schussfeste Sorte.   Portionsinhalt: für ca. 2,5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte                                            x x x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Mangold Lucullus
Leuchtend gelbgrüne Stielmangold, dünn gekräuselt, ca. 45 cm lang, mit schmal gerippten Blättern. Sehr schöner Mangoldgeschmack. Sehr ertragreiche und schussfeste Sorte. Als Rippchen und gehackter Mangold servieren. Bedingt winterhart, verträgt leichte Fröste. Die Entwicklungszeit beträgt ca. 60 Tage. Portionsinhalt: für ca. 150 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Mangold Verde a costa bianca 3
Köstlicher Mangold mit aufrechten, leicht gewellten dunkelgrünen Blättern und sehr breiten weißen Rippen. Aussaat im Februar unter Glas und von März bis Juli im Freiland. Die Entwicklungszeit beträgt ca. 60 Tage. In milden Klimazonen kann die Aussaat für die Frühjahrsernte bis Oktober fortgesetzt werden. Schossresistente Sorte.   Portionsinhalt: für ca. 150 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x x x x

3 .50*
Sperli
Sperli BIO Mangold Fireworks
Wer auf der Suche nach einem Gemüse ist, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch im Garten und auf dem Teller ein Statement setzt, sollte sich unsere Bio-Rüben Feuerwerk ansehen. Die Stängel dieser Sorte leuchten weiß, gelb, orange, violett und rot und sind sehr empfindlich. Anders als die dunkelgrünen Blätter, die wie Spinat gedämpft werden, werden sie geschnitten und blanchiert. Als Babyleaf sind sie extra weich. 'Feuerwerk' kann von April bis August im Freien gesät oder im März und April im Haus gestartet werden. Pflanzen gedeihen auf nährstoff- und humusreichen Böden, besonders wenn sie 2 bis 3 Mal gedüngt werden. Diese Bio-Sorte ist von Juni bis November leicht mehrfach zu ernten. Botanische Bezeichnung: Beta vulgaris Ktr.-Nr.Bio-Verordnung: (BIO) DE-ÖKO-013 Abstand zwischen den Reihen: 20 cm Aussaattiefe: 2 - 3 cm Aussaatzeit: April, Mai, Juni, Juli, August Duftend: nein Erntezeit: Juni, Juli, August, September, Oktober, November F1: nein Fruchtfarbe: mehrfarbig Gefäßart: Hochbeet Gefäßkultur: ja Inhalt reicht für: ca. 25 Pflanzen Keimdauer: 5 - 10 Tage Keimschutz: ja Keimtemperatur Maximum: 20°C Keimtemperatur Minimum: 15°C Lebensdauer: einjährig Pflanzabstand: 15 cm Produktform: länglich Saatgut Typ: Loses Saatgut Schnittblume: nein Standort: halbschattig, sonnig Vorkulturzeit: März, April Winterhart: nein

3 .79*