30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL
Ihr Onlinekaufhaus aus dem Erzgebirge
Filter

Gurken

Bionana
Bionana Bio Schwammgurke „Luffa" MHD Ablauf
Die Luffagurke ähnelt zwar äußerlich einer Gurke, getrocknet offenbaren die Früchte aber einen natürlichen Schwamm, der zur schonenden Hautpflege, sowie als nachhaltiger Haushaltsschwamm eingesetzt wird. Die unreifen Früchte sind essbar und erinnern mit ihrem Geschmack an Zucchini. Inhalt: reicht für ca. 5 PflanzenProduktinformationen Sorte Die Luffagurke ähnelt zwar äußerlich einer Gurke, getrocknet offenbaren die Früchte aber einen natürlichen Schwamm, der zur schonenden Hautpflege, sowie als nachhaltiger Haushaltsschwamm eingesetzt wird. Die unreifen Früchte sind essbar und erinnern mit ihrem Geschmack an Zucchini.

3 .96*
Bionana
Bionana Bio-Gurke „Vert Petit de Paris“ MHD Ablauf
Produktinformationen Sorte Diese ertragreiche Sorte aus Paris ist seit dem 19. Jhdt. traditionell als Einlegegurke gezüchtet worden, man kann sie aber auch länger wachsen lassen und wie eine Salatgurke verwenden. Die delikaten, jungen Früchte der Vert Petit de Paris sind als Gewürzgurken jedenfalls optimal. Es gibt wohl kaum ein erfrischenderes Gemüse als die Gurke. Meist wird sie daher auch einfach roh gegessen, ob als feiner Salat oder als leichter Snack in Stifte geschnitten, versorgt uns die Frucht mit Wasser und wertvollen Vitaminen. Eingelegt hat man von der Ernte auch noch länger was, Essig, Senf oder Honig helfen beim Konservieren und peppen den Geschmack der knackigen Früchtchen zusätzlich auf. Achte darauf hier zwei Pflanzen einer Art oder noch besser einer Sorte zu setzen, um eine reiche Ernte zu bekommen. Anbau Gurken sind im Anbau recht unkompliziert, der gelingt in wärmeren Gebieten im Freiland, sowie am Balkon. Ab Ende März kann mit der Vorkultur begonnen werden, dazu an einem warmen sonnigen Plätzchen die Samen in Töpfen mit nährstoffreicher Gartenerde aussäen und konstant feucht halten. Nach den letzten Frosttagen im Mai (ab ca. 20°C) können die Gurkenpflänzchen nach draußen in einen lockeren, wasserdurchlässigen Boden umziehen. Auch für eine Direktsaat sollte der Frost abgewartet werden. Die Gurke ist ein Fremdbestäuber und braucht zumindest eine zweite Pflanze als Gesellschaft. Pflegehinweise Gurken brauchen genug Platz um sich auszubreiten, wenn notwendig kann sie auch hochgebunden oder gestützt werden. Zu achten ist vor allem auf einen möglichst warmen und sonnigen Platz und eine gute Wasserversorgung. Die Vert Petit de Paris belohnt mit einer reichen Ernte von etwa 8cm langen Früchten. Nach der Ernte sollten die Gurken möglichst bald verwertet werden, die Sorte eignet sich perfekt zum sauer Einlegen.Traditionelle Einlegegurke aus Paris, bringt zahlreiche kleine Früchte.   Inhalt: 25 Korn

2 .99*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Gurke Gundel
Verpackungseinheit: Päckchen mit 12 Samen
Beschreibung Gundel ist die ideale Gurke für den extensiven Freilandanbau (intensiver Anbau wurde bisher nicht getestet). Die Sorte hat, neben einem sehr guten aromatischen Geschmack, einen hohen Ertrag über einen langen Zeitraum. Die Blattgesundheit ist sehr gut und selbst bei extremer Trockenheit bilden die Früchte keine Bitterstoffe aus. Die Gurke ist ideal für Salate und den Frischverzehr geeignet, macht sich aber auch in Smoothies gut. Die Jungpflanzen sind kräftig, die Pflanzen haben eine mittlere Wüchsigkeit. Standortansprüche Sonnig, nährstoffreich, locker und geschützt. Aussaat April Mai. Saattiefe: 1 2 cm. Keimung 15 20 ° C, 8 10 Tage. Kultur Ertrag kann durch mäßige Düngung, vor allem aber durch Wassergabe, deutlich gesteigert werden. Abstand 100 x 30 cm. Ernte Juni September.Extrem robuste Gurke. Ideal für den extensiven Anbau.

4 .23*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Mexikanische Minigurke (Melothria)
Beschreibung Melothria rankt üppig auf Balkon, im Kübel oder im Gartensie benötigt eine Rankhilfe, einen Zaun oder ähnliches und können Höhen von gut 2,50 m erreichen. Die zahlreichen kleinen, ovalen Früchte bestechen durch ihre außergewöhnliche Optik und die knackig-saure Frische, sowie den intensiven, zitronig-gurkigen Geschmack. Standortansprüche Sonnig, nährstoffreich, locker und geschützt. Aussaat April Mai. Saattiefe: 1 2 cm. Keimung 15 20 ° C, 8 10 Tage. Kultur Ertrag kann durch mäßige Düngung, vor allem aber durch Wassergabe, deutlich gesteigert werden. Abstand 100 x 30 cm. Ernte Juli September.Rankende Pflanze, die optisch und geschmacklich überzeugt.

4 .23*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Salatgurke Bodoana
Verpackungseinheit: Päckchen mit 12 Samen
Beschreibung Gu-4401 ist frühreifer als Gundel und kann daher die Ernteperiode verlängern, bei trockener Witterung endet die Ernte ohne Bewässerung allerdings früher. Sie ist ebenfalls sehr gesund und kommt hervorragend mit Trockenheit und geringem Düngeniveau zurecht. Die Früchte sind länger und schwerer und ähneln stärker einer klassischen Salatgurke. Der Geschmack ist sehr frisch und ausgewogen. Die Gurke ist ideal für Salate und den Frischverzehr geeignet, macht sich aber auch in Smoothies gut. Die Jungpflanzen sind kräftig, die Pflanzen haben eine mittlere Wüchsigkeit. Standortansprüche Sonnig, nährstoffreich, locker und geschützt. Aussaat April Mai. Saattiefe: 1 2 cm. Keimung 15 20 ° C, 8 10 Tage. Kultur Ertrag kann durch mäßige Düngung, vor allem aber durch Wassergabe, deutlich gesteigert werden. Abstand 100 x 30 cm. Ernte Juni September.Sehr gesunde Salatgurke in klassischem Grün. Ideal für den extensiven Freilandanbau

4 .23*
Culinaris
Culinaris Samen Gurke GU-4472 (Sikkimgurke aus Siebenbürgen)
Verpackungseinheit: Päckchen mit 12 Samen
Beschreibung Der Allrounder unter den Gurken! Ebenfalls unproblematisch freiwachsend im Freiland, dabei sehr lange gesund und ertragreich. Die Gurken können für Salate frisch und grün geerntet werden und produzieren bei regelmäßiger Ernte über Monate weiter frische schmackhafte Gurken mit einem ausgeprägt aromatischem Aroma vielleicht die leckerste Gurke, die wir kennen. Sollte man mit der Ernte mal nicht hinterherkommen ist das bei dieser Sorte ebenfalls kein Problem, da selbst die vollreifen Gurken keine Bitterstoffe bilden und sich wunderbar als Schmorgurken, in Smoothies oder geschält in Salaten verwenden lassen. Die Gurken verfärben sich von einem strahlenden Grün über Gelb nach Braun und die Schale wird dabei netzartig rissig. Die ausgereiften, braunschaligen Gurken lassen sich lagern und bleiben überraschend lange saftig und lecker. Standortansprüche Sonnig, nährstoffreich, locker und geschützt. Aussaat April Mai. Saattiefe: 1 2 cm. Keimung 15 20 ° C, 8 10 Tage. Kultur Ertrag kann durch mäßige Düngung, vor allem aber durch Wassergabe, deutlich gesteigert werden. Abstand 100 x 30 cm. Ernte Juni September.Sehr gesunde Salatgurke mit hervorragendem Geschmack und besonderer Optik.

4 .23*
Dürr Samen
Dürr Samen Bio Gurke Sonja Samen
Gurken haben einen hohen Wassergehalt und versorgen unseren Körper gut mit Flüssigkeit. Gurken sind aufgrund ihres hohen Wassergehalts sehr kalorienarm. Um alle enthaltenen Vitamine und Mineralien zu erhalten, sollte die Gurkenschale gegessen werden. Aussaat  Früheste Freilandsaat ab Mitte April unter Vlies, ab Mitte Mai bis Juni direkt an Ort und Stelle. Saattiefe 12cm. Vorzucht in Töpfen ebenfalls möglich. Keimung  Nach 12 Wochen ab einer Mindestbodentemperatur von 10°C, optimal sind 24°C. Warme Füße durch Kompost oder Pferdemist empfehlenswert. Kultur  Reihenabstand ca. 100cm, in der Reihe 30 cm. Pro Pflanzloch 4 Samenkörner, bei Vorzucht in Töpfen 2 Körner pro Topf. Standort  Gurken benötigen möglichst warmen, humosen, lockeren Boden, eine gute Nährstoffversorgung und sehr viel Wasser. Sonnig bis halbschattig und windgeschützt. Ernte  Ernte ca. 80 Tage nach der Aussaat. Erste Früchte früh abernten, damit die Pflanze nicht ihre ganze Kraft in die ersten Früchte steckt und genügend weitere bildet. Verwendung  Sehr vielseitig verwendbares Gemüse. Besonders ausgewogenes Mineralstoffverhältnis und sehr vitaminreich. Kalorienarm.

2 .29*
Dürr Samen
Dürr Samen Bio Gurken Corinto F1
Bio-Landgurke Corinto F1 Pisum sativum Aus ökologischer Erzeugung. 18 - 20 cm lange, knackige Schlangengurke. Sehr widerstandsfähig gegen Mehltau. Für Freiland und Kübel geeignet. Aussaat Früheste Freilandsaat ab Mitte April unter Vlies, ab Mitte Mai bis Juni direkt an Ort und Stelle. Saattiefe 1 - 2 cm. Vorzucht in Töpfen ebenfalls möglich. Keimung Nach 1 - 2 Wochen ab einer Mindestbodentemperatur von 10 °C, optimal sind 24 °C. ?Warme Füße? durch Kompost oder Pferdemist empfehlenswert. Kultur Reihenabstand ca. 100 cm, in der Reihe 30 cm. Pro Pflanzloch 4 Samenkörner, bei Vorzucht in Töpfen 2 Körner pro Topf. Standort Gurken benötigen möglichst warmen, humosen, lockeren Boden, eine gute Nährstoffversorgung und sehr viel Wasser. Sonnig bis halbschattig und windgeschützt. Ernte und Blütezeit Ernte ca. 80 Tage nach der Aussaat. Erste Früchte früh abernten, damit die Pflanze nicht ihre ganze Kraft in die ersten Früchte steckt und genügend weitere bildet. Verwendung Sehr vielseitig verwendbares Gemüse. Besonders ausgewogenes Mineralstoffverhältnis und sehr vitaminreich. Kalorienarm. Tipp Ein Rankgerüst ergibt besser geformte Früchte. Gurken nicht mit zu kaltem Wasser gießen.Schöne leckere knackige Schlangengurke. Sehr widerstandsfähig gegen Mehltau.        

2 .99*
Dürr Samen
Dürr Samen Gurke Tanje Samen
Gurken haben einen hohen Wassergehalt und versorgen unseren Körper gut mit Flüssigkeit. Gurken sind aufgrund ihres hohen Wassergehalts sehr kalorienarm. Um alle enthaltenen Vitamine und Mineralien zu erhalten, sollte die Gurkenschale gegessen werden. Aussaat  Früheste Freilandsaat ab Mitte April unter Vlies, ab Mitte Mai bis Juni direkt an Ort und Stelle. Saattiefe 12cm. Vorzucht in Töpfen ebenfalls möglich. Keimung  Nach 12 Wochen ab einer Mindestbodentemperatur von 10°C, optimal sind 24°C. Warme Füße durch Kompost oder Pferdemist empfehlenswert. Kultur  Reihenabstand ca. 100cm, in der Reihe 30 cm. Pro Pflanzloch 4 Samenkörner, bei Vorzucht in Töpfen 2 Körner pro Topf. Standort  Gurken benötigen möglichst warmen, humosen, lockeren Boden, eine gute Nährstoffversorgung und sehr viel Wasser. Sonnig bis halbschattig und windgeschützt. Ernte  Ernte ca. 80 Tage nach der Aussaat. Erste Früchte früh abernten, damit die Pflanze nicht ihre ganze Kraft in die ersten Früchte steckt und genügend weitere bildet. Verwendung  Sehr vielseitig verwendbares Gemüse. Besonders ausgewogenes Mineralstoffverhältnis und sehr vitaminreich. Kalorienarm.

2 .29*
Kiepenkerl
Kiepenkerl BIO Einlegegurke F1 Diamant
Mit den Bio "Sauergurken, F1" wachsen viele leckere Gurken in Ihrem Garten. Sie schmecken überhaupt nicht bitter, werden bis zu 10 cm groß und sind kernfrei. Die dunkelgrüne Gurke hat einen verführerischen Glanz auf der Haut. Diese Gurkensorte ist sehr ertragreich, sodass Sie wochenlang leckere eingelegte Gurken ernten können. Außerdem profitiert diese Gurke aus besten Bio-Quellen von ihrer natürlichen Elastizität. Sie ist tolerant gegenüber Echtem Mehltau und Falschem Mehltau. BIO 'Inlay Cucumber, F1' ist eine weibliche F1-Hybride und bringt daher immer neue Früchte hervor. Botanische Bezeichnung: Cucumis sativus Ktr.-Nr.Bio-Verordnung: (BIO) DE-ÖKO-013 Abstand zwischen den Reihen: 150 cm Aussaattiefe: 0 - 0,5 cm Aussaatzeit: Mai, Juni Erntezeit: Juli, August, September F1: ja Fruchtfarbe: grün Fruchtlänge: 5 - 10 cm Gefäßkultur: ja Inhalt reicht für: 14 Korn Keimdauer: 7 - 14 Tage Keimtemperatur Maximum: 22°C Keimtemperatur Minimum: 15°C Lebensdauer: einjährig Pflanzabstand: 30 cm Produktform: länglich Saatgut Typ: Loses Saatgut Verwendung: frischverzehr Vorkulturzeit: April, Mai Winterhart: nein

5 .49*
Kiepenkerl
Kiepenkerl BIO Salatgurke Sonja
Mit Bio-Gurken bauen Sie im Handumdrehen hochwertige, köstliche Bio-Gurken an. Sie gedeiht im Freien und in Kübeln und ist sehr winterhart. Die Pflanze hat gemischte Blüten und ist für ihren hohen Ertrag bekannt. Dabei gilt: Regelmäßiges Ernten regt die Blüten- und damit auch Fruchtbildung an. Gurken können bis zu 35 cm lang werden. Die dunkelgrünen Bio "Gurken" sind sehr knackig, haben einen tollen Geschmack und sind nicht bitter. Besonders aromatisch, wenn er jung geerntet wird. Gurken lassen sich vielseitig in der Küche verwenden. Sie können sie in Salaten mit anderem Gemüse verwenden, einen köstlichen Gurkensalat zubereiten oder sie als frischen Snack genießen. Botanische Bezeichnung: Cucumis sativus Ktr.-Nr.Bio-Verordnung: (BIO) DE-ÖKO-013 Abstand zwischen den Reihen: 100 cm Aussaattiefe: 1 - 2 cm Aussaatzeit: Mai, Juni Erntezeit: Juli, August, September, Oktober F1: nein Fruchtfarbe: grün Fruchtlänge: 30 - 40 cm Gefäßkultur: ja Inhalt reicht für: ca. 35 Pflanzen Keimdauer: 7 - 14 Tage Keimtemperatur Maximum: 20°C Keimtemperatur Minimum: 15°C Lebensdauer: einjährig Pflanzabstand: 50 cm Produktform: länglich Saatgut Typ: Loses Saatgut Verwendung: frischverzehr Vorkulturzeit: April, Mai Winterhart: nein

5 .49*
Chrestensen
N.L Chrestensen Asiatische Snackgurke Hopeline F1
Die asiatische Snackgurke "Hopeline F1" begeistert durch den geringen Wassergehalt und mit sehr knackigem und geschmackvollem Fruchtfleisch. Die Früchte werden etwa 8-10 cm lang. Bestens geeignet für den Gewächshaus- und Freilandanbau und für die Ampelbepflanzung. Eine widerstandsfähige Sorte gegenüber Echtem Mehltau und Viruskrankheiten. - geschmackvolle Minigurke in einer Länge von 8-10cm - bestens zur Ampelbepflanzung geeignet Inhalt reicht für ca. 8 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-April Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 40 cm, zwischen den Reihen 90 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-September

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Einlegegurke Claudine F1
Eine sehr frühzeitige Einlegegurke mit dunkelgrünen, gewarzten Früchten. Bietet hohe Erträge und durch den offenen Pflanzenaufbau, eine leichte Erntbarkeit. "Claudine F1" ist über einen langen Zeitraum beerntbar und sehr gesund. Resistent gegen verschiedene Gurkenkrankheiten wie Echten Mehltau, Gurkenmosaikvirus und Gurkenkrätze. - ertragreiche Sorte mit frühem Fruchtansatz - hochresistent gegen verschiedene Gurkenkrankheiten Inhalt reicht für ca. 24 Pflanzen Vorziehen unter Glas: April-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: ab Mitte Mai Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 30 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Einlegegurke Diamant F1
"Diamant" ist eine ertragreiche und kernlose F1-Züchtung, die resistent gegen Echten Mehltau und tolerant gegen Falschen Mehltau ist. Die Blüten sind parthenokarp, das bedeutet, es werden nur rein weibliche Blüten gebildet, die nicht bestäubt werden müssen. Bildet zahlreiche, dunkelgrüne Früchte, die eine Länge von bis zu 15 cm erreichen. - kernlos, jungfernfrüchtig, ertragreich - hochresistent gegen Echten Mehltau Inhalt reicht für ca. 8 Pflanzen Vorziehen unter Glas: April-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: ab Mitte Mai Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 30 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Einlegegurke Gunnar F1
"Gunnar F1" bildet frühzeitig und sicher einen hohen Fruchtansatz. Die lange, leicht gestachelte Einlegegurke überzeugt mit einer hohen Mehltauresistenz. Durch den kompakten Wuchs eignet sich diese Sorte besonders gut für den Topf und Balkon. Die Früchte erreichen eine Länge von 12-14 cm mit einem Fruchtgewicht von bis zu 150 g. - ideal für Topf und Balkon - resistent gegen verschiedene Gurkenkrankheiten Inhalt reicht für ca. 16 Pflanzen Vorziehen unter Glas: April-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: ab Mitte Mai Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 40 cm, zwischen den Reihen 50 cm Wuchshöhe: 30 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Hausgurke Eiffel F1
"Eiffel F1" bildet rein weibliche Blüten aus und benötigt zur Bestäubung somit keine Insekten. Eignet sich hervorragend für den Gewächshausanbau. Produziert bis zu 30 cm lange, leicht geriefte Früchte, die etwa 400 g schwer werden. Eine gesunde und ertragreiche Sorte, die widerstandsfähig gegen verschiedene Gurkenkrankheiten ist. - produziert lange Schlangengurken mit 30 cm Länge - widerstandsfähig gegen viele Gurkenkrankheiten Inhalt reicht für ca. 6 Pflanzen Vorziehen unter Glas: Februar-Mai Aussaat: nicht notwendig Auspflanzen: März-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 150 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juni-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Hausgurke Palladium F1
"Palladium F1" bringt auch bei heißem Wetter und ungünstigen Bedingungen hohe und frühe Erträge. Die Schlangengurke eignet sich hervorragend für den Gewächshausanbau. Die Früchte bilden sich aus rein weiblichen Blüten, sind dunkelgrün und überzeugen mit einer guten Haltbarkeit. Resistent gegen Echten Mehltau, Gurkenkrätze und Blattbrand. - gesunde Schlangengurke für das Gewächshaus - resistente Sorte mit rein weiblichen Blüten Inhalt reicht für ca. 5 Pflanzen Vorziehen unter Glas: Februar-Mai Aussaat: nicht notwendig Auspflanzen: März-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 150 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juni-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Mini-Snackgurke Picolino F1
Dekorative Cocktailgurke mit außergewöhnlich gutem Geschmack. Sehr empfehlenswert als Snack zwischendurch. Die Früchte sind besonders haltbar und bleiben etwa 12-15 cm klein. Durch den offenen Wuchs leicht zu ernten. Pro Blattachsel reifen bis zu 4 Gurken gleichzeitig ab. Resistent gegenüber Pilzkrankheiten. - Snackgurke für zwischendurch - robuste Sorte für Gewächshaus und Freiland Inhalt reicht für ca. 6 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: April-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 40 cm, zwischen den Reihen 50 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juni-Oktober

4 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Minigurke Monika
Die Sorte "Monika" eignet sich für den Gewächshaus-, Tunnel- und Freilandanbau. Bei einer Länge von 10-12 cm entfaltet die Gurke den besten Geschmack und kann als Naschgemüse verspeist werden. Die Blüten sind rein weiblich, es bedarf keiner Bestäubung. Schöne stachelfreie Sorte für frischen Salat, die auch bei 20 cm Länge noch gut schmeckt. - ausgezeichnete Gurke mit einer Länge von 10-12 cm - stachelfreie Gurke für Haus und Freiland Inhalt reicht für ca. 30 Pflanzen Vorziehen unter Glas: Februar-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: März-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 150 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juni-Oktober

3 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Salatgurke Burpless Tasty Green F1
Bis in den Herbst trägt "Burpless Tasty Green F1" die ungewöhnlich langen, schlanken und dunkelgrünen Früchte. Mit ihrem sehr guten Geschmack überzeugen die Früchte der mittelspäten Sorte. Bei Pflanzung in schwarze Mulchfolie ertragreicher. Eignet sich hervorragend für den Anbau im Gewächshaus und Freiland. Sehr widerstandsfähig. - langlebig im Gewächshaus oder Freiland - widerstandsfähig gegen Mehltau Inhalt reicht für ca. 25 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-April Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Wuchshöhe: 150 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-September

3 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Salatgurke Marketmore
Eine schmackhafte Salatgurke, die etwa 25 cm lange, glatte, schlanke und dunkelgrüne Früchte produziert. "Marketmore" eignet sich hervorragend für den Freilandanbau. Gepflanzt in schwarze Mulchfolie bedankt sie sich mit höheren Erträgen. Die Früchte haben kleine Kerngehäuse und sind bitterstofffrei. Eine exzellente, gesunde Sorte. - schmackhafte Salatgurke für den Freilandanbau - widerstandsfähig gegen Mehltau Inhalt reicht für ca. 25 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-April Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-September

2 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Salatgurke Obelix F1
Eine Spitzenertragssorte mit langer Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit gegenüber zeitweise kälteren Temperaturen. "Obelix F1" besitzt zahlreiche 20-22 cm lange, dunkelgrüne Früchte, mit sehr wenigen weißen Stacheln. Die rein weibliche Sorte benötigt keine Insekten zur Bestäubung. Hervorragend für den Freilandanbau. - Freilandsorte mit sehr gutem Geschmack - widerstandsfähig und ertragreich Inhalt reicht für ca. 20 Pflanzen Vorziehen unter Glas: März-April Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 100 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juli-September

3 .99*
Chrestensen
N.L Chrestensen Zitronengurke Lemon
Durch die Ähnlichkeit mit einer Zitrone wird "Lemon" auch als Zitronengurke bezeichnet. Eine fruchtig-süße Gurke mit leicht säuerlicher Note. Geerntet werden die außergewöhnlichen Früchte bei einem Durchmesser von 6-8 cm, dann entfalten sie das beste Aroma. Eine exotisch schöne Snackgurke, mit dekorativer Wirkung. Schale kann mitgegessen werden. - fruchtiger Geschmack mit säuerlicher Note - exotische Früchte in Zitronengelb, Freilandanbau Inhalt reicht für 25 Pflanzen Vorziehen unter Glas: April-Mai Aussaat: Mai-Juni Auspflanzen: Mai-Juni Reihen- bzw. Pflanzabstand: in der Reihe 50 cm, zwischen den Reihen 90 cm Standort: Sonnig, tiefgründiger, warmer, humoser, nährstoffreicher Boden, windgeschützt Ernte: Juni-Oktober

3 .99*
Reinsaat
Reinsaat Bio Einlegegurke Vorgebirgstraube
Bewährte ertragreiche eingelegte Gurke für Gurken und Gewürzgurken. Zum Einlegen mit Essig, Gewürzen, Salz und Kräutern. Die jungen, knackigen Früchte, ca. 7 - 9 cm lang, sollten in Etappen geerntet werden. Kann kletternd oder kriechend gezeichnet werden.     Portionsinhalt ca. 60 Korn                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x x x Ernte x x x x x x x

3 .50*