30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL
Ihr Onlinekaufhaus aus dem Erzgebirge
Filter

Kohl

Bionana
Bionana Bio Rotkohl „Schwarzkopf" MHD Ablauf
Ertragreicher, fester Rotkohl mit dunkler Farbe, lässt sich sehr gut lagern. Inhalt: reicht für ca. 30 PflanzenProduktinformationen Sorte Kaum eine Gemüsefamilie ist so vielfältig und abwechslungsreich wie die der Kohlgewächse, sowohl botanisch, als auch kulinarisch. Die Gattung der Brassica wird für ihre Blätter, Blüten, Sprosse und Knollen in diversen Formen und Farben selektiert. Der Rotkohl bildet feste, rote Köpfe, die beim Schwarzkopf eine besonders dunkle Farbe tragen. Beim Verarbeiten färbt er auch schön ab, worüber sich Hände, Kleidung und Holzbretter nicht immer freuen. Als klassisches Herbstgericht bereichert er mit kräftiger Farbe und Geschmack den Speiseplan, die klassische Kombination mit Kümmel fördert zusätzlich die Verdaulichkeit. Die Familie der Kohlgemüse gilt übrigens als besonders gesund und nährstoffreich. Zur optimalen enzymatischen Umwandlung des gesundheitlich wichtigen Wirkstoffs Sulforaphan, Kohlgemüse vor dem Kochen kleinhacken und 40min stehen lassen oder nach dem Kochen mit Senfsamen oder anderen rohen Kreuzblütlern ergänzen. Anbau Eine Vorkultur ist bei Kohlgemüse allgemein zu empfehlen, um den Jungpflanzen den Start zu erleichtern. Dazu ab März, frühestens Ende Februar, säen und mit einer dünnen Erdschicht bedecken, die Keimtemperatur sollte dabei nicht unter 18°C liegen. Die kleinen Pflänzchen sollten niemals austrocknen, dagegen sind sie sehr empfindlich. Nach 4-6 Wochen sind sie bereit, eingesetzt zu werden. Als Standort eignet sich ein warmer, sonniger Ort mit nährstoffreicher, locker-lehmiger Erde. Die Farbentwicklung des Rotkohls wird auch vom pH-Wert des Bodens beeinflusst, bei höheren Werten wird er tiefblau, bei niedrigeren eher rot. Pflegehinweise Rotkohl zählt zu den eher robusten Kohlgewächsen und lässt sich auch von der Kälte wenig anhaben. Um sich voll entfalten zu können, braucht er nur genug Wasser. Man sollte dann nur noch die Augen nach den diversen Kohlschädlingen offen halten und gegebenenfalls Schutzmaßnahmen ergreifen. Den Schwarzkopf erntet man am besten früher im Herbst, damit er seine schöne Form behält, er kann dann schon 2kg schwer sein. Rotkohl ist sehr gut lagerfähig und kann so über die kalten Monate für farbliche und geschmackliche Abwechslung sorgen. Wissenswert Lichtbedarf Hoch Wasserbedarf Hoch Nährstoffbedarf Starkzehrer Höhe der Pflanze ca. 50cm Pflanzabstand 50 x 50cm Saattiefe ca. 0,5cm Lebenszyklus Einjährig Fruchtfolge 3-4 Jahre Pflanzzeit ab April Ernte 100 Tage Boden locker, tiefgründig, lehmig, humusreich Keimdauer 12 Tage Winterhart Nein Balkontauglich Ja Gute Nachbarn Mangold, Karotte, Sellerie, Hülsenfrüchte Schlechte Nachbarn Kartoffel, Lauchgemüse, Kohlgemüse Botanischer Name Brassica oleracea Aussaatzeitpunkt Freiland April Aussaatzeitpunkt Vorkultur März-April        

2 .95*
Bionana
Bionana Bio Stängelkohl „Cima di Rapa" MHD Ablauf
Dieses delikate Blattgemüse erinnert geschmacklich an Brokkoli und lässt sich schon nach wenigen Wochen ernten. Sowohl Blätter als auch Stängel und Knospen können gegart werden oder Salat und Smoothie verfeinern. Inhalt: reicht für ca. 70 PflanzenProduktinformationen

2 .95*
Bionana
Bionana Bio Weisskohl „Filderkraut" MHD Ablauf
Mittelspätes Weißkraut. Bildet spitze zuckerreiche schwere Köpfe ca. 3 bis 5 kg. Die Sorte ist für Rohkost und besonders für ihr schmackhaftes Sauerkraut berühmt. Für die Lagerung eignet sich der Weißkohl Filderkraut nur begrenzt. Inhalt: reicht für ca. 25 PflanzenProduktinformationen  

2 .95*
Bionana
Bionana Bio Wirsingkohl „D’Aubervilliers" MHD Ablauf
Fein gekräuselter Wirsing bzw. Kohl mit dünnen Blättern, der bis in den Winter hinein geerntet werden kann und frisch verwendet werden soll (nur begrenzt lagerfähig). Er ist frostverträglich und hat einen sehr guten Geschmack. Inhalt: reicht für ca. 25 PflanzenProduktinformationen

2 .95*
Bionana
Bionana Bio-Kohlsprossen „Groninger“ MHD Ablauf
Bio-Kohlsprossen Groninger Bio Saatgut  Gemüsesamen Sehr ertragreiche, bewährte und unkomplizierte Sorte. Stark wachsende, hohe Pflanze mit großen, dicht gefüllten Rosen. Ernteperiode zwischen Spätherbst und Winteranfang. Sojasoße und Butter unterstützen den Geschmack. Die Röschen lassen sich auch prima einfrieren.   Inhalt: reicht für ca. 25 Pflanzen Bio-Kohlsprossen Groninger Bio Saatgut  Gemüsesamen Sehr ertragreiche, bewährte und unkomplizierte Sorte. Stark wachsende, hohe Pflanze mit großen, dicht gefüllten Rosen. Ernteperiode zwischen Spätherbst und Winteranfang. Sojasoße und Butter unterstützen den Geschmack. Die Röschen lassen sich auch prima einfrieren.   Inhalt: reicht für ca. 25 Pflanzen

2 .99*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Abessinischer Kohl Gomenzer
Beschreibung Der Abessinische Kohl Gomenzer ist ein schnellwüchsiger Blattkohl mit grün bis violett changierenden Blättern. Verwendet wird er als nussig-kohlige Salatbeilage oder samt dem jungen Spross zum Dünsten. Der Geschmack ähnelt Brokkoli. Der pflegeleichte Kohl wächst im Balkonkasten, Topf und Kübel und ist eine Neuheit in Deutschland. Vertreter der Art Brassica carinata wurden bereits im 4. Jahrhundert in Äthiopien kultiviert und traditionell als Gemüse verzehrt und die Samen zur Herstellung einer Art Senf oder zur Ölproduktion genutzt. Gomenzer ist nicht winterhart. Ein Anbau als Nachfrucht im kalten Gewächshaus über die Wintermonate kann interessant sein. Standortansprüche Geringe Ansprüche an Boden und Düngung. Angepasst an Hitze und Trockenheit. Bei Trockenheit sollte gut gehackt und gewässert werden, um eine vorzeitige Blüte zu verhindern. Aussaat März September, auf der Fensterbank ganzjährig. Saattiefe: ca. 1 cm. Keimung ab 3 ° C (opt. 12-22 °C), 8 10 Tage. Kultur Mehrere zeitversetzte Aussaattermine wählen, um die Ernteperiode zu erweitern. Frühe Saaten können mit Vlies oder Lochfolien abgedeckt werden. Es können Schäden durch Erdflöhe und Glanzkäfer entstehen. Die Pflanze ist wenig krankheitsanfällig. Bei Trockenheit sollte gut gehackt und gewässert werden, um eine vorzeitige Blüte zu verhindern. Abstand Reihenabstand 25cm. Auf 2 5 cm vereinzeln. Ernte Stiele und Blätter nach 5 7 Wochen ab einer Höhe von 15 20 cm.Schnellwüchsiger Blattkohl aus Nordafrika für den Anbau im Freiland, auf dem Balkon oder Fensterbrett.

3 .16*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Asiasalat Feathergreen
Beschreibung Der Asiasalat Feathergreen hat feingefiederte, krause, hellgrüne Blätter mit hellen Blattstielen, die mit ihrem mildem, senfig-scharfem, exotischem Aroma Salate und Wokgemüse bereichern. Er eignet sich für die Topf- und Balkonkultur. Jung ist er begrenzt winterhart und eignet sich für einen Anbau im Kalthaus. Auf der Fensterbank trägt er ganzjährig frisches Grün. Standortansprüche Sonniger bis halbschattiger Standort mit feuchtem, nahrhaften Boden. Aussaat Februar Oktober, auf der Fensterbank ganzjährig. Saattiefe: ca. 1 cm. Keimung 16 ° C, 7 Tage. Abstand 20 x 3 cm. Ernte Wie Rucola. Mai bis September.Hellgrüne, krause, mild-Senf-scharfe Blätter zur Anreicherung von Salaten und als Wokgemüse.

3 .16*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Grünkohl Niedriger Grüner Krauser (Lage Moskrul)
Beschreibung Der Niedrige Grüne Krauser ist eine winterharte Sorte mit dunklen, mooskrausen Blättern, die sich wegen ihres niedrigen Wuchses gut unter dem Schnee verstecken können. Das Wintergemüse wird besonders gern für deftige Kohlgerichte verwendet, aber es eignet sich auch für Aufläufe, Salate oder getrocknet und gesalzen für Grünkohlchips. Er kann auch im Kübel kultiviert werden. Die Sorte zeichnet sich durch eine gute Leistungsfähigkeit bei geringer Wasser- und Nährstoffversorgung und eine gute Winterhärte aus. Standortansprüche Sonnig (bis halbschattig). Humose, nährstoffreiche Böden. Aussaat Mai Juni. Saattiefe: ca. 1 cm. Keimung 15 18 ° C, 6 10 Tage. Kultur Pflanzung im Juli. Abstand 50 x 50 cm. Ernte Ab den ersten Herbstfrösten.Winterharter, dunkler Grünkohl für Kübel und Garten.

3 .16*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Krauskohl Altmärker Braunkohl
Beschreibung Das Spektrum dieser alten Sorte ist sehr divers. Die Farben variieren von grün über rot bis violett und die Pflanzenhöhe von mittel- bis sehr hoch. Das Wintergemüse wird besonders gern für deftige Kohlgerichte verwendet, aber es eignet sich auch für Aufläufe, Salate oder getrocknet und gesalzen für Grünkohlchips. Die Vorteile für den Hausgarten und den Marktstand sind die leichte Ernte und die Schönheit des Produktes. Die Sorte zeichnet sich durch eine gute Leistungsfähigkeit bei geringer Wasser- und Nährstoffversorgung und eine gute Winterhärte aus. Standortansprüche Sonnig (bis halbschattig). Humose, nährstoffreiche Böden. Aussaat April Juni. Saattiefe: ca. 1 cm. Keimung 15 18 ° C, 6 10 Tage. Kultur Pflanzung im Juli. Abstand 50 x 50 cm. Ernte Ab den ersten Herbstfrösten.Alte, vielseitige Braunkohlsorte mit breitem Farbspektrum von grün über rot bis violett.

3 .16*
Culinaris
Culinaris Samen Bio Krauskohl Hoher Roter Krauser
Beschreibung Die leuchtend rot gefärbten Pflanzen des Hohen Roten Krausen sind hochgewachsen und von einer stark gebauten Rosette gekrönt. Das Wintergemüse wird besonders gern für deftige Kohlgerichte verwendet, aber es eignet sich auch für Aufläufe, Salate oder getrocknet und gesalzen für Grünkohlchips. Die Sorte zeichnet sich durch eine gute Leistungsfähigkeit bei geringer Wasser- und Nährstoffversorgung und eine gute Winterhärte aus. Standortansprüche Sonnig (bis halbschattig). Humose, nährstoffreiche Böden. Aussaat April Juni. Saattiefe: ca. 1 cm. Keimung 15 18 ° C, 6 10 Tage. Kultur Pflanzung im Juli. Abstand 50 x 50 cm. Ernte Ab den ersten Herbstfrösten. Oktober bis März. Von unten nach oben ernten.Winterharter, roter Krauskohl mit stark gebauter Rosette

3 .16*
Reinsaat
Reinsaat Bio Brokkoli Leonora
    Portionsinhalt: für ca. 100 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat Bio Brokkoli Limba
Früher Brokkoli hat eine mittelgroße, leicht duftende Hauptrosette und kleinere Rosetten (Sprossenbrokkoli) aus Seitenzweigen. Für frische Lebensmittel, Konservierung und Kurzzeitlagerung. Sehr antithrombotische Sorte, geeignet für Sommer- und Herbstanbau. Portionsgröße: 50 Samen                                             Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x x x Ernte x x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat Bio Brokkoli Ramoso
Eine außergewöhnlich zarte, früh reifende italienische Brokkoli-Sorte mit feiner Textur und tollem Geschmack. Die aufrecht wachsenden Pflanzen bilden kleine Blätter und kräftige Haupttriebe mit mittelgroßen bis großen Rosetten. Nachdem die Hauptrose geerntet ist, bildet sie Seitentriebe, die bis zum Herbst geerntet werden können. Portionsgröße: 50 Samen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x x x Ernte x x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Grünkohl Halbhoher krauser
Ertragreiche Grünkohlsorte mit dunkelgrünen, festen, stark gekräuselten Blättern. Aromatisches und vitaminreiches Wintergemüse, das nach dem ersten Frost vor Geschmack nur so strotzt. Blätter können den ganzen Winter von unten nach oben geerntet werden. Ertragreiche Sorte mit mäßiger Frostbeständigkeit. Portionsinhalt: für ca. 0,5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Grünkohl Westlandse Winter
Stabile Palmenstruktur, stabiler Grünkohl. Halbhohe, aromatische, würzige Sorte mit fein gekräuselten blaugrünen Blättern. Westlandse Winter ist ein typisches Wintergemüse, reich an Vitamin C, Carotin und Mineralstoffen mit einem leicht süßlichen und aromatischen Geschmack. Sehr ertragreich mit guter Winterhärte. Portionsinhalt: für ca. 150 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Palmkohl Nero
EHZ-ReinSaat Halbhoch wachsender dekorativer Palmkohl. Die blaugrünen Blätter können einzeln von unten geerntet werden. Mild, sehr guter Geschmack. Aussaat im Frühbeet ab März, ca. 6 Wochen nach der Aussaat 65 * 50 - 60 cm. Live Mitte Mai. Geerntet von August bis November. Wenig Frost wird vertragen.   Portionsinhalt: für ca. 0,5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat Bio Rosenkohl Groninger
Früh reifender, ertragreicher und sehr schmackhafter Rosenkohl. Kräftige, hohe Pflanzen mit dicht gepackten Blüten, von unten nach oben geerntet. Bei milden Temperaturen (nicht unter 10 °C) reifen auch im Winter immer wieder neue Blüten heran.   Portionsinhalt ca. 0,5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x x x x Ernte x x x x x x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Roter Grünkohl
Vitaminreiches Wintergemüse. Lässt die tiefvioletten, stark gekräuselten Blätter nach Frost ein echtes Aroma entwickeln. Die einzelnen Blätter werden im Winter geerntet.   Portionsinhalt: für ca. 150 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Rotkraut Amarant
    Portionsinhalt: für ca. 100 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Rotkraut Granat
Schnellwüchsige Sorte von EHZ-ReinSaat mit sehr guter Lagerfähigkeit. Feste, pralle, blaurote Frucht mit kurzem Innenstiel und guter Rissfestigkeit. Eine einzelne Frucht wiegt 2 - 2,5 kg. Gesunde Blätter haben gute Reifen. Geeignet für den Frühherbstanbau. Bringt auch in Gebieten mit kürzerer Vegetationsperiode gute Erträge.   Portionsinhalt: für ca. 100 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Rotkraut Kalibos
Kalibos vereinen die schöne rote Farbe des Rotkohls mit dem milden, leicht süßlichen Geschmack und den knackigen Blättern des Spitzkohls. Die spitze Spitze wiegt ca. 2 2,5 kg und der Stiel ist sehr kurz, wodurch er sich besonders gut für rohes Gemüse eignet. Kann für kurze Zeit gelagert werden   Portionsinhalt: für ca. 50 Korn                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x Ernte x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat Bio Weiskraut Türkis
Kräftiges Campingkraut mit flachen, ovalen, runden, kräftigen Köpfen, die mit zahlreichen breiten Adern bedeckt sind. Der Kopf wiegt ca. 0,8 - 1,5 kg. Am besten für den Frischmarkt und die Langzeitlagerung. Portionsgröße: Etwa 70 Pflanzen                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x Ernte x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Weißkraut Derby Day
Eine frühe, schnellwüchsige Sorte mit kurzer Entwicklungszeit. Gleichmäßig runder, buschiger, kräftiger Kopf mit kurzen Innen- und Außenschenkeln. Einzelfruchtgewicht: 1,5 - 2 kg. Die Blätter sind zart, mild und leicht süßlich. Ideal für Frischmärkte. Professionelle Sorte für die Freilandsaison und den plastischen Frühanbau.     Portionsinhalt: für ca. 0,5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x Ernte x x x x

3 .50*
Reinsaat
Reinsaat BIO Weißkraut Derby Day
Fru?he, raschwu?chsige Sorte mit kurzer Entwicklungszeit. Gleichma?ßig runde, dicht gefu?llte, feste Ko?pfe mit kurzem Innen und Außenstrunk. Fruchtgewicht: 1, 5 2 kg. Feine, mild und leicht su?ßlich schmeckende Bla?tter. Gut geeignet fu?r den Frischemarkt. Professionelle Sorte fu?r die Freilandsaison und die fru?he Kultur unter Folie.   Portionsinhalt: für ca. 0.5 g                                           Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Aussaat/ Pflanzung Freiland x x x x Ernte x x x x

3 .50*